Der FC Männedorf und Trainer Mike Koller haben sich entschieden, den in diesem Sommer auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre zu verlängern. Die Winterpause wurde genutzt um von beiden Seiten eine Standortbestimmung und Zukunftsplanung zu machen. Verein und Trainer unterstreichen das gegenseitige Vertrauen und sind zusammen zum Schluss gekommen, die eingeschlagene Strategie gemeinsam fortzusetzen.
Sportchef Nils Pomey dazu: „Wir sind von Mike’s Zielstrebigkeit und seinem unermüdlichen Einsatz die Mannschaft und den Verein weiterzubringen begeistert.“ Auch Mike Koller ist glücklich über die Verlängerung seines Vertrages: „Ich fühle mich hier wohl und sehe die Begeisterung im Verein und Umfeld, um gemeinsam Dinge anzugehen“; auch betont er, wie wichtig Kontinuität auf dieser Position ist, denn es stünden entscheidende Jahre bezüglich Integration der jungen Nachwuchsspieler an.

Hier geht’s zum PDF Bericht der Zürichsee-Zeitung

Hier hört ihr Mike Koller im Interview bei Marco Huber: